ETA 2/04e - Installieren und Inbetriebnehmen von Steuerungen mit Bussystemen

In diesem Ausbildungsmodul wird anhand eines innerbetrieblichen Kundenauftrags das Lastmanagement einer Ladeinfrastruktur mit der Konfiguration, Programmierung und Visualisierung von Automatisierungs- und Bussystemen vermittelt.

Dazu gehören die Vernetzung mittels industriellen Feldbussen, die Gestaltung von Touchpanel bzw. HMI-Oberflächen sowie die Überwachung und Diagnose der Programmierung und Parametrierung von angeschlossenen Automatisierungsgeräten.

In der praktischen Umsetzung des Moduls wird eine intelligente lastgesteuerte Ladeinfrastruktur am Beispiel eines Gartencenters, eine speicherprogrammierbare Steuerung mit Feldbusgeräten im Schaltschrank verdrahtet und das Programm sowie die Visualisierung für ein Touchpanel erstellt. Zusätzlich wird eine Dokumentation für diese Anlage erstellt und die Anlage nach der Inbetriebnahme dem Kunden übergeben.

 
Registrieren
Passwort vergessen?
zur Startseite
Modul freischalten
Drucken