Elektroniker/in Fachrichtung
Gebäudesystemintegration
 Anmelden bei ÜBA  Anmelden bei ÜBA  Anmelden bei Lernportal
 GSI
    Registrieren

    Logout wird durchgeführt...


    .  Infrastruktur für die Übertragungstechnik installieren, einrichten und prüfen
    Anhand eines Kundenauftrags wird die Planung und Installation eines Netzwerks durchgeführt. Dabei kommen unterschiedliche Datenverbindungen bzw. unterschiedliche Verkabelungssysteme wie Kupfer, Lichtwellenleitertypen und drahtlose Datenübertragungstechnik zum Einsatz.

    Die optischen Datenübertragungsstrecken werden über feste Verbindungen, wie z.B. Spleiß und lösbare Verbindungen, wie z.B. Stecker, realisiert. Mittels Medienkonverter werden Anschlüsse von drahtgebundenen und drahtlosen Geräten umgesetzt.

    Im Modul geht es auch um die Energieversorgung der Komponenten und deren Schutz vor Überspannung. Moderne Technologien der Energieübertragung wie Power over Ethernet werden im Rahmen des Kundenauftrags umgesetzt.

    Der Internetzugang im Kundenauftrag wird über Glasfaser hergestellt. Die aktiven Komponenten werden für den Netzwerkbetrieb eingerichtet.

    Einzelne Verbindungen werden in der Lernwoche messtechnisch geprüft und die Ergebnisse dokumentiert.